Testergebnisse zur Commerzbank Baufinanzierung

Im März 2016 konnte sich die Commerzbank über die letzte Auszeichnung freuen: Beim Vergleich der Filialbanken des DISQ belegte Commerzbank Baufinanzierung in der Kategorie Beratungsgespräch den ersten Rang. Lesen Sie auf haus-finanzieren.org nach, wie andere Tests urteilten.

Commerzbank Baufinanzierung im Test

Erster Platz für die Commerzbank Baufinanzierung in der Kategorie Beratungsgespräch im DISQ-Vergleich der Filialbanken 2016. Was vergangene Tests sagen, können Sie hier nachlesen!

Vertrauensgarantie Siegel

Immobilienkredite: Die günstigsten Baufinanzierer 2016

10. Januar 2017

Bei welchen Baufinanzierern, Vermittlern und Banken gab es 2016 die beste Baufinanzierung? Welche Anbieter empfehlen sich durch die niedrigsten Zinsen auch 2017? Diesen Fragen ist Stiftung Warentest in der Januar-Ausgabe der Finanztest nachgegangen. Die Verbraucherorganisation hat durch einen umfassenden Vergleich somit die günstigste Baufinanzierung für verschiedene Zinsbindungen gekürt. 30.000 Euro Mehrkosten für Kreditnehmer Seit Jahren…

Jetzt lesen

Tipps zur Immobilienfinanzierung beim rbb

13. Dezember 2016

In der gestrigen zibb-Sendung finden sich Tipps zur Eigenheimfinanzierung. Das Magazin stellt im knapp 9-minütigen Beitrag einen besonders interessanten Vergleich an: Eine Familie, die ein günstiges Haus mit hohen Bauzinsen finanziert hat und eine Familie, die im jetzigen Niedrigzinsumfeld einen hohen Preis zu finanzieren hat. Den Beitrag können Sie die kommenden zwölf Monate in der…

Jetzt lesen

Wohnimmobilienkreditrichtlinie schafft ewiges Widerrufsrecht ab

18. Oktober 2016

Zahlreiche Immobilienkredite aus den Jahren 2002 bis 2010 enthalten falsche oder unvollständige Widerrufsbelehrungen. Daher galt für sie bisher ein sogenanntes ewiges Widerrufsrecht. Damit konnten die entsprechenden Verträge auch noch nach Jahren gekündigt und rückabgewickelt werden. Nun ist zum 21. Juni Schluss. Denn die Bundesregierung hat das Widerrufsrecht mit einem neuen Gesetz deutlich eingeschränkt.

Jetzt lesen

Die Commerzbank AG gehört mit ihrem bundesweiten Filialnetz zu den überregionalen Anbietern von Baufinanzierungen. Damit ist sie in der Lage, Kreditinteressenten auch in einem persönlichen Gespräch herauszufinden, wie sich ihr Haus finanzieren lässt – ein Vorteil gegenüber den Direktvermittlern. Für ihre Kunden untersucht die Commerzbank Angebote von über 250 Fremdbanken. Sie vermittelt also Baudarlehen, bietet aber auch eigene an.

Commerzbank Baufinanzierung im Beratungstest der Stiftung Warentest 2013

In der Finanztest (07/2013) hat die Stiftung Warentest ein besonderes Augenmerk auf die Beratungsqualität der Baufinanzierer gelegt. Die Commerzbank Baufinanzierung konnte sich mit dem Qualitätsurteil „Befriedigend“ (3,1) auf einem zehnten Platz und damit im Mittelfeld platzieren.

Das durchwachsene Ergebnis ist jedoch in erster Linie auf die hohe Gewichtung für die Darlehenskonditionen zurückzuführen. In puncto Kundeninformation und Begleitumstände erhielt die Commerzbank ein „sehr gut“ bzw. „gut“.

Ein näherer Blick auf das Testergebnis offenbart, dass die Commerzbank vor allem mit der Qualität ihres Angebots, die zu 75 Prozent in die Bewertung einfloss, ihren Notenschnitt nach unten gezogen hat. Von den Testern gab es dafür nur ein „Ausreichend“. Überzeugen konnte die Commerzbank bei der Kundeninformation: Hier gaben die Tester ein „Sehr gut“. Auch die Begleitumstände des Beratungsgesprächs bewertete Stiftung Warentest mit „gut“.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Der Mindestkreditbetrag für eine Commerzbank Baufinanzierung liegt bei 25 000 Euro. Die längste Zinsbindung liegt bei 20 Jahren. Möglichkeiten zu Sondertilgung werden nicht eingeräumt. Das Forward-Darlehen der Commerzbank kann eine Vorlaufzeit von bis zu 60 Monaten haben. Ein Bauspar-Kombikredit wird von der Commerzbank nicht angeboten. Ein variabler Tilgungssatz ist nicht vorgesehen.

Darlehensvermittler

Auch die Commerzbank tritt inzwischen als Darlehensvermittler auf und vergleicht für Sie die Konditionen von 250 Banken.

Commerzbank Baufinanzierung im DISQ-Urteil

Auch das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) untersuchte im Dezember 2013 Immobilienfinanzierer mit Filialnetz. Die Commerzbank konnte überzeugen und landete auf einem guten dritten Platz. Jedoch verhält sich das Testurteil im Detail genau entgegengesetzt zu dem von der Stiftung Warentest: Die DISQ-Tester waren besonders von den Kreditkonditionen überzeugt, das Beratungsgespräch wurde als „gut“ eingestuft.

Individuelle Beratung wichtig

Die Studien und Untersuchungen wurden mit Musterkunden durchgeführt und besitzen nur eine eingeschränkte Allgemeingültigkeit. Eine Baufinanzierung ist ein sehr individuelles Unterfangen, weshalb Interessenten nicht darauf verzichten sollten, sich mehrere Angebote einzuholen und diese vom Experten vergleichen zu lassen. Wenn Sie sich für einen Vergleich der Commerzbank Baufinanzierung mit anderen Anbietern möchten, klicken Sie hier.

Passend zum Thema

► Darlehensabsicherung: Wer eine hohe Kreditsumme aufnimmt, sollte sich gegen das Verschuldungsrisiko absichern.

► Ewiges Widerrufsrecht: Die neue Wohnimmobilienkreditrichtlinie hat Nachteile für Verbraucher

Über die Commerzbank AG

Bereits im Jahr 1870 wurde von hanseatischen Kaufleuten die Commerz-und Disconto-Bank in Hamburg gegründet. Inzwischen hat die Commerzbank AG ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main im höchsten Gebäude Deutschlands. Mit einer Bilanzsumme von 550 Milliarden Euro, elf Millionen Privatkunden weltweit und knapp 53 000 Mitarbeitern ist die Commerzbank die zweitgrößte Großbank Deutschlands.

Kontakt:
Commerzbank Aktiengesellschaft
60261 Frankfurt am Main
Telefon: 069 1 36 20
Telefax: 069 28 53 89
www.commerzbank.de

Bereitstellungszinsen

Ärgerlich! Wird die Darlehenssumme nicht abgerufen, verlangen die Banken Gebühren!

Schuldenfalle Vorfälligkeitsentschädigung

Wird ein Darlehen vorzeitig gekündigt, haben die Banken Anspruch auf eine Entschädigung. Verbraucherschützer kritisieren diese Praxis bereits seit Längerem.