KfW-Wohneigentumsprogramm: Förderzusage in 5 Minuten!

kfw-förderung-zusage

Vielen privaten Häuslebauern und Wohnungskäufern dürfte das bekannt sein: Banges Warten, ob die Förderzusage für das KfW-Wohneigentumsprogramm nun kommt oder die Baufinanzierung gleich mit ihr fällt. Diese quälende Zeit der Ungewissheit soll jetzt der Vergangenheit angehören.

KfW-Wohneigentumsprogramm bald komfortabler

Für viele Bauherren in spe ist es der letzte Prüfstein bei der Baufinanzierung: die Fördermittelzusage der KfW Bank. Worauf man früher Wochen bis Monate warten musste, soll in Zukunft innerhalb von fünf Minuten geschehen: Hausbanken können für Privatleute, die bei der Hausfinanzierung vom KfW-Wohneigentumsprogramm profitieren möchten, online in Echtzeit eine Rückmeldung zu ihrem Kreditantrag bekommen.
Ulrich Schröder, Vorstandvorsitzender der KfW Bankengruppe erklärte hierzu am Montag in Frankfurt: „Wir werden im Mai erstmals – Pilotpartner ist hier die Postbank – per Internet Realtime eine Förderzusage erteilen zu können.“ Nach dieser Testphase soll das Angebot sukzessive auf weitere Banken ausgedehnt werden. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hofft, somit näher an den Verbraucher heranzurücken und ihr Angebot kundenfreundlicher gestalten zu können.

KfW-Bankengruppe: eine Ergänzung zur Hausbank

Schröder betonte zugleich, dass sich die KfW durch diese verbraucherfreundliche Optimierung nicht als Konkurrenz zu den Haus-und Geschäftsbanken etablieren möchte. Die KfW verstehe sich unverändert als Ergänzung zu den Hausbanken. Jede Maßnahme geschehe in enger Abstimmung mit ihnen.

Passend zum Thema

► KfW-Darlehen noch lohnenswert? Großer Nachteil bei KfW-Krediten: Sie sind unflexibel.

► Energieeffizient Sanieren: Die KfW hat die Zuschüsse für einige Programme erhöht

Zweifel daran haben die stetig steigenden Geschäftszahlen der KfW Bankengruppe geweckt. Eine Zeit lang schien es als sei die Kreditanstalt zum Wachstum verdammt. Eine Bilanzsumme von einer halben Billion Euro macht die KfW zum drittgrößten deutschen Finanzinstitut, dem nicht mehr viel fehlte, um die Commerzbank von ihrem zweiten Platz zu verdrängen.

(Zu) gute Geschäftszahlen

Dieser Trend wurde im vergangenen Jahr aufgehalten. Das Institut macht eine Milliarde Euro weniger Gewinn und auch die Bilanzsumme schrumpfte auf 460 Milliarden Euro. Für KfW-Chef Schröder ist es das erhoffte „Jahr der Normalisierung“. Er hat es nie versäumt zu betonen, dass sich die KfW Bankengruppe mit dem Abflauen der Krise zurückziehen werde. Dass diese Entwicklung nun eingetreten ist, erleichtere ihn ungemein. Dabei versicherte er nochmals, dass ständig geprüft werde, wo die Förderung wirklich gebraucht werde und wo sie sich zurückziehen sollte.

Die Erfolgsstory der KfW-Förderbank hat in der Vergangenheit bereits Begehrlichkeiten in der Politik geweckt: So wollte die schwarz-gelbe Bundesregierung Teile des Gewinns, der eigentlich wieder in die Fördertätigkeit fließen sollte, für sich reklamieren. Dies konnte Ulrich Schröder zwar noch verhindern, jedoch musste an anderer Stelle auf die Forderungen der Politik eingegangen werden. 264 Millionen Euro hat die Staatsbank dem Energie- und Klimafonds, der die Energiewende finanzieren soll, letztes Jahr gespendet. Weitere Geschenke seien nicht vorgesehen.

Sofortfinanzierung Test

Die Testsieger für die Kombination von klassischem Darlehen und Bauspardarlehen.

BAFA Förderung

Wer plant mit erneuerbaren Energien zu bauen, sollte sich über die Förderungen der BAFA informieren.