Bausparvertrag Vergleich

Wer sich für einen Bausparvertrag interessiert, sieht schnell vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Um eine passende Bausparkasse beziehungsweise den besten Bausparvertrag zu finden - unter Berücksichtigung des eigenen Sparvorhabens und der finanziellen Mittel etc. - lohnt sich ein Bausparvertrag Vergleich.

Der beste Bausparvertrag

Wer auf der Suche nach dem besten Bausparvertrag ist, verliert sich schnell im Wirrwarr der Tarife. Lesen Sie bei uns, wie Sie den passenden Bausparvertrag für Ihren Bedarf finden und welche Anbieter bei Tests überzeugen konnten.

Vertrauensgarantie Siegel

Immobilienmarkt Deutschland: Fluch oder Segen?

16. Oktober 2018
Mieten oder Kaufen?

In die Entscheidung zum Kauf oder zur Miete, fließen für Immobilieninteressierte unterschiedlichste Faktoren mit ein. Insbesondere der sich rasant entwickelnde Immobilienmarkt ist einer der ausschlaggebendsten Aspekte wenn es um die Wahl des künftigen Wohnortes geht.  Julian Götting, Mitarbeiter im Research beim Immobilienverband Deutschland (IVD), kennt die aktuelle Lage auf dem Markt und weiß, dass sich…

Jetzt lesen

Antrag auf Baukindergeld ab sofort möglich

18. September 2018

Die Bundesregierung möchte Eltern beim Erwerb von Wohneigentum unterstützen. Aus diesem Grund beschloss die Große Koalition im Juli 2018 die Einführung des Baukindergelds. Seit dem 18. September können Familien und Alleinerziehende die Förderung beantragen. Doch was kann das Bauerkindergeld und für wen ist es erhältlich?

Jetzt lesen

Mehr Grün in Städten: Warum Hauseigentümer auf Gebäudegrün setzen sollten

21. August 2018
bauwerkbegrünung Systeme

Die dichte Bebauung in Städten verursacht zunehmend Probleme bei der Luftzirkulation. Aus diesem Grund setzen immer mehr Kommunen auf begrünte Hausfassaden und Dachflächen. Diese verschönern nicht nur das Stadtbild, sondern tragen vor allem zu einem besseren und gesünderen Klima bei.

Jetzt lesen

Wie kann man verschiedene Bauspar-Tarife miteinander vergleichen?

Die einzelnen Tarifmerkmale sind von Bausparkasse zu Bausparkasse unterschiedlich. Allerdings gibt eine ganze Reihe an Tarifmerkmalen, die miteinander verglichen werden können. Zu den wichtigsten Tarifmerkmalen zählen:

  • Konditionen und Einzahlungsbeschränkungen während der Sparphase
  • Konditionen der Darlehensphase und Darlehensgebühren
  • Nach der Zuteilung geltender Darlehenszins
  • Höhe der Abschlussgebühr
  • Höhe der laufenden Kosten (Kontoführungsgebühren, Servicepauschalen)
  • Betrag für die Mindesttilgung
  • Vertragliche Mindestlaufzeiten

Diese Dinge sollten Sie als potentieller Bausparer auf jeden Fall miteinander vergleichen. In der Regel sind das auch die Kriterien, die von Test-Zeitschriften verwendet werden.

Diese Beiträge könnten Sie interessieren

► Bausparvertrag: Wir erklären, wie Bausparen funktioniert und für wen es sich wann lohnt.

► Bausparvertrag Förderung: Verschenken Sie kein Geld und lassen Sie Ihren Bausparvertrag auf vielfältige Weise fördern.

Manche Vergleichsanbieter gehen ein bisschen mehr ins Detail und bieten Ihnen die Möglichkeit, auch einige „Soft facts“ miteinander zu vergleichen. Selbst wenn nicht, sollten Sie sich trotzdem folgende Fragen stellen und diese in Ihren Bausparvertrag-Vergleich mit einfließen lassen:

  • Sind spätere Vertragsänderungen möglich? Wenn ja, in welchem Rahmen?
  • Ist die Teilung oder Übertragung von Bausparverträgen kostenfrei oder kostenpflichtig?
  • Gibt es einen optionalen Bonus? (zum Beispiel die anteilige Erstattung der Abschlussgebühr, kostenfreie Verdoppelung der gewählten Bausparsumme oder rückwirkende Erhöhung der Guthabenverzinsung)
  • Gibt es eine Blankodarlehensgrenze? Wenn ja, wie hoch ist diese?

Nicht alle Kriterien oder Fragen müssen bei einem Bausparer Vergleich herangezogen werden, je mehr und detailreicher Sie jedoch vergleichen, umso höher ist die Chance einen günstigen Bausparvertrag abzuschließen.

Um schnell und einfach die Vorteile und Nachteile einzelner Angebote, etwa auch von Kombi-Krediten, in Erfahrung zu bringen, können Sie kostenfrei und unverbindlich den Rat eines Experten erfragen. Im persönlichen Gespräch kann dieser zügig für Sie ermitteln, welcher Bausparvertrag für Sie am besten geeignet ist und von welchen Angeboten Sie besser die Finger lassen sollten.

Bausparvertrag: Test und Testsieger

Eine grobe Richtung, wer die besten und günstigsten Bausparverträge anbietet, bringt ein Blick auf die jeweils aktuellen Bausparvertrag Testsieger. Diese werden anhand verschiedener Vergleichskriterien ermittelt und regelmäßig von Stiftung Warentest (Finanztest) veröffentlicht. Im Finanztest Bausparen 7/2017 wurden fast 70 Anbieter für Bausparkombikredite getestet, mit dem Ergebnis, dass Bankdarlehen günstiger sind als Kombikredite. In den vergangenen Jahren sahen die Testergebnisse meist umgekehrt aus.

Zu den Testsiegern zählen:

  • Schwäbisch Hall Bausparkasse
  • LBS Bausparen
  • Wüstenrot Bausparen
  • Alte Leipziger
  • Deutsche Bank Bauspar

Stiftung Warentest „Bausparen“ im Detail

Getestet wurden Kombikredite mit einer Laufzeit von 18 bis 28 Jahren. Außerdem wurde unterschieden, ob die Bausparverträge mit oder ohne Riester-Förderung angeboten wurden. Als Grundlage diente eine Kreditsumme von 200.000 Euro, wodurch der Kauf einer Immobilie im Wert von 250.000 Euro ermöglicht werden soll. Ebenfalls berücksichtigt wurde der festgeschriebene Zinssatz für das Vorausdarlehen (mindestens bis zur voraussichtlichen Zuteilung des Bausparvertrages) sowie für das anschließende Darlehen (festgeschriebener Zinssatz bis zum Laufzeitende).

Testsieger für Kombikredite der Bausparkassen ohne Riester-Förderung

AnbieterLaufzeit in MonatenZuteilungsreif ab MonatEffektivzins in Prozent
LBS Bayern216871,80
Deutsche Bank Bauspar216891,84
Wüstenrot2221201,83
Alte Leipziger2681311,95
LBS Bayern2771231,95
Wüstenrot2821201,96
Alte Leipziger3331582,19

Testsieger für Kombikredite der Bausparkassen mit Riester-Förderung

AnbieterLaufzeit in MonatenZuteilungsreif ab MonatEffektivzins in Prozent
LBS Bayern216941,83
Schwäbisch Hall2241101,99
LBS Bayern2761231,99

Der beste Bausparvertrag zum jeweiligen Bedarf

Ende 2017 widmete sich das Wirtschaftsmagazin Focus-Money (51/2017) bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres Bausparverträgen. Im aktuellen Vergleich wurden durch das Institut für Vermögensaufbau drei unterschiedliche Testfälle modelliert, die möglichst gut die unterschiedlichen Ziele abbilden sollen, die künftige Bauherren mit einem Bausparvertrag verfolgen.

Beim ersten Fall wird angenommen, dass Inhaber des Bausparvertrags nach sieben Jahren eine Eigentumswohnung zum Preis von 350.000 Euro kaufen wird. Sieger in dieser Kategorie ist das Angebot, mit dem das Bauspar- und Hypothekendarlehen in der kürzesten Zeit vollständig getilgt ist.

PlatzAnbieterTarif
1Signal Iduna Bauspar AGFREIraum F45
2Alte Leipziger Bauspar AGAL Baufinaz 2,5
3BHW BausparpasseWohnBausparen Plus

Da klassische Bausparverträge wie im ersten Fall recht starre Konstruktionen sein können, legte der zweite Testfall ein besonderes Augenmerk auf Flexibilität. Hier ist sich der Modellsparer noch nicht sicher, ob er in zehn Jahren wirklich eine Eigentumswohnung kaufen und das Bauspardarlehen in Anspruch nehmen möchte oder ob er sich die Bausparsumme auszahlen lässt. Bestes Angebot für diesen Fall ist die optimale Kombination von Verzichts- und Finanzierungsoption.

PlatzAnbieterTarif
1Signal Iduna Bauspar AGFREIraum F45
2BHW BausparkasseWohnBausparen Plus
3Deutsche Bank Bauspar AGWohnBausparen Plus FX2

Bausparverträge sind mitunter deshalb derzeit so beliebt, da sie die Zinsen für einen sehr langen Zeitraum festlegen können. Den dritten Testfall konnte deshalb das Angebot gewinnen, das über die gesamte Finanzierungsdauer einen festen Zinssatz bietet und dabei die niedrigsten Gesamtkosten aufweist.

PlatzAnbieterTarif
1Alte Leipziger Bauspar AGAL Baufinaz 2,5
2Debeka Bausparkasse AGDBD
3Signal Iduna Bauspar AGFREIraum F45

Der neue Bauspar Test von Focus-Money zeigt mal wieder, wie viel Geld künftige Eigentümer sparen können, wenn sie im Vorfeld Angebote vergleichen. Denn im ersten Testfall liegt die Differenz bei den Gesamtkosten bei 6.784 Euro zwischen den untersuchten Bausparverträgen. Noch deutlicher ist der Preisunterschied im dritten Modellfall, bei dem die Zinssicherheit im Fokus stand. Hier liegen zwischen dem Erst- und Letztplatzierten 9.423 Euro an Gesamtkosten.

Focus-Money untersucht Kundenzufriedenheit bei Bausparkassen

Auch das Finanzmagazin Focus-Money hat sich 2017 (Heftnummer 21/2017) bereits dem Thema Bausparvertrag gewidmet. Bereits zum dritten Mal in Folge wurden bundesweit 1963 Kunden von Bausparkassen zu ihrer Zufriedenheit mit den Instituten in puncto Beratungsqualität, Angebot, Transparenz und Service befragt.

Zentrales Ergebnis der in Zusammenarbeit mit ServiceValue erstellten Studie ist, dass sich die Hälfte der 20 untersuchten Bausparkassen über zufriedene Kunden freuen kann. Fünf der Unternehmen erhielten sogar ein „Sehr gut“ von ihren Kunden.

Diese fünf Bausparvertrag-Anbieter genießen laut Focus-Money die höchste Zustimmung bei ihren Kunden:

  1. Alte Leipziger Bauspar
  2. Bausparkasse Schwäbisch Hall
  3. BHW Bausparkasse
  4. Debeka Bausparkasse
  5. Wüstenrot Bausparkasse

Individueller Vergleich mit einem Bauspar-Profi

Wer nicht selbst vergleichen möchte, da es sich beim Bausparen um ein sehr komplexes Produkt handelt, kann einen Vergleich auch mithilfe eines Experten durchführen. Als Laie müsste man sich bis ins letzte Detail mit den einzelnen und teilweise optionalen Vertragsdetails auseinandersetzen, was ungemein viel Zeit in Anspruch nehmen kann und schnell im Chaos endet. Der Experte weiß genau, worauf es ankommt, welche Stolperfallen lauern und worauf zu achten ist - selbstverständlich immer mit Rücksicht auf Ihre individuellen Bedürfnisse, Wünsche und finanziellen Möglichkeiten. Wer sich bereits ein bisschen in die Materie Bausparen eingelesen oder darüber informiert hat, der kann auch selbst mit einem Vergleich starten und sich anschließend die Meinung eines Bauspar-Experten einholen.

Fordern Sie über das Formular Ihre persönlichen Bausparvertrag Vergleich an - unverbindlich und kostenlos:

Wenn Ihnen die Informationen geholfen haben, teilen Sie sie mit Freunden:

Bausparvertrag Vergleich: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,60 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Bauzinsen Vergleich

Wer hat den günstigsten Zinssatz am Markt? Mit unserem Bauzinsen Verglich in Sekundenschnelle herausfinden!

5 Fehler bei der Baufinanzierung

Berücksichtigen Sie die Faktoren Nebenkosten, Sicherheitspolster und Tilgung für eine erfolgreiche Baufinanzierung.